Auf und davon …

28. April 2019

Ich habe heute Nacht von abstürzenden Flugzeugen geträumt. Es war Krieg und durch den EMP einer Atombombe ist alles runtergekommen, was Flügel hat.

Es ist Sonntagmorgen. Ich stehe auf unserer Terrasse und sehe über die Dächer, das Häusermeer der Stadt zum Horizont, in die Wolken, die von den Sonnenstrahlen zerschnitten werden. Ich blicke in die Richtung in der meine Kinder leben, nur einige Straßen von mir entfernt, doch für mich so weit entfernt, so unerreichbar.

Meine Tochter (12) wird in Kürze ihre Mutter auf einer Bildungsreise nach Israel begleiten. Ich habe sie das letzte Mal im September 2017 gesehen. Sie hat den Kontakt zu mir abgebrochen. Für diese Reise wird sie einige Tage vom Unterricht befreit.

Mein Sohn (9), den ich seit einem Jahr alle 4-6 Wochen nur für einige Stunden sehen kann, wird in dieser Zeit von seinem Großonkel und seiner Großtante betreut.

Mehr weiß ich bis jetzt nicht.

Ich stelle mir vor, wie meine Tochter den Flieger besteigt. Vielleicht klopft sie so wie ich es immer mache an der Einstiegstür auf den Rumpf, mit den Gedanken „Du machst das schon, lieber Flieger, ich vertraue dir“, nimmt sich ein Bonbon von der Flugbegleiterin und sucht sich ihren Platz. Sie wird sich nicht mehr an das Lied erinnern, daß ich für sie geschrieben habe.

Den Traum der letzten Nacht habe ich längst vergessen. Auf einmal bekomme ich eine totale Panik, dass meiner Tochter auf dieser Reise etwas passieren könnte. Die Vorstellung sie vielleicht nie mehr zu sehen und mit dieser Lücke in meinem Leben bis zum Ende leben zu müssen, versetzt mir einen Schlag in die Magengrube. Der Gedanke raubt mir für einen Moment die Luft und Tränen steigen mir in die Augen.

Ich schreibe der Mutter meiner Kinder eine Nachricht, in der ich sie um alle Reiseinformationen bitte (Flugnummer, An- und Abflug, Hotel, Reiseroute …). Von meiner Angst habe ich ihr nicht geschrieben.

Ein Kommentar zu „Auf und davon …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.